Ratgeber für MicroUnternehmen

Die Operativen funktionsbereiche des Produkt-Managers

Hits: 87

Ziele und Besonderheiten des Produkt-Managers

Der Produkt-Manager ist als Schaltposition im Marketinghergang zu sehen, und zwar in wechselbeziehung mit den ihm anvertrauten Produkten. Als „Produktkapazität" hat er an diesem Punkt alle Kräfte in der Firma passend den präzisen Markterfordernissen des Erzeugnisses zu konzentrieren.

Read more...

Betrachten der Marktsegmentierung

Hits: 87

Marktsegmentierung

Für das Sehen echter Marketingentwicklungsmöglichkeiten spielt die Marktsegmentierung eine beachtenswerte Rolle. Nachfolgend soll vor diesem Hintergrund die Marktsegmentierung als strategische Marketingabstimmung näher betrachtet werden.

Read more...

Starthilfe bei der Markteinführung von Markenprodukten

Hits: 87

Monomarken

Die Monomarke wird mit einem angepassten Marketingprogramm zu einer eigenständigen Erzeugnispersönlichkeit aufgebaut.

Sortimentsmarke

Bei der Sortimentsmarkenstrategie wird ein singulärer, alle Produkte der Organisation allumfassender 'Familienname' ausgewählt.

Es steht unzweifelhaft, daß für den Erfolg einer Monomarke im Umschlagplatz hohe Marketinganstrengungen nötig sind.

Read more...

Effektive Tools zur Expansion

Hits: 87

Im Kontrast zur Politik des "Absahnens" (Exploitation) zielt die Penetrationspreisstrategie darauf ab, mit einem verhältnismäßig niedrigen Preis so geschwind wie schaffbar ein hohes Salesvolumen zu erreichen.

Der Erfolg der entsprechenden Einführungspreisstrategie hängt dagegen davon ab, ob bestimmte Grundvoraussetzungen vorgegeben sind wie zum Beispiel dazugehörende Preiselastizität der Nachfrage, ausreichend großes Marktsegment, keine vorzeitigen Wettbewerbsaktivitäten usw.

Read more...

Ansatzpunkt für Relaunch-Kampagnen-Life-Cycle

Hits: 88

Neuauflage - Operationen sind immer dann für ein Fabrikat angezeigt, sowie seine Umsätze gleichbleiben oder überhaupt abklingen. Pragmatisch werden solche Revivalsversuche bloß dann von Vorteil sein, wenn das Artikel nach wie vor veritabele Lebenschancen besitzt.

Read more...

Vielfältige Fabrikatgruppen - Mono- und Sortimentsmarken

Hits: 87

Monomarken

Die Monomarke wird mit einem individuellen Marketingprogramm zu einer separaten Artikelpersönlichkeit aufgebaut.

Sortimentsmarke

Bei der Sortimentsmarkenstrategie wird ein singulärer, alle Produkte der Organisation umfassender 'Familienname' auserwählt.

Read more...

Grundlagen für eine effiziente Beschäftigung

Hits: 88

Ausarbeitungsziele und -funktionalitäten des Produktmanagers

Kontrollbesonderheit
Die Kontrollfunktionalität erstreckt sich gegenständlich auf eine produktrelevante Überwachung der Umschlags- bzw. Verkaufsergebnisse (in der Regel bis in die einzelnen Vertriebsbezirke hinein), die Deckungsbeitrags- und Kosten entfaltung, spezieller Werbe- und Absatzförderungsaktionen betreffend ihrer Saleswirkung und dgl. mehr.

Read more...

Zitate

Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit des Einzelnen.

Tommy Lasorda