Ratgeber für MicroUnternehmen

Vergleichsmaßstab - Aktienanleihen

Hits: 60

Aktienanleihen sind mit einem typischerweise hohen, über dem Marktzinspegel gelegenen Kupon ausgestattete Wertpapiere, bei denen die Rückzahlungsbedingung en besonders ausgestaltet sind. Der Begeber zahlt am Ende der Zeitdauer entweder das Face Value Kapital völlig in Geld retour oder er liefert anstelle dessen eine bestimmte Menge Aktien.

Die Vorbedingungen und die zu auszuhändigen Aktien werden in den Anleihekonditionen im Vorhinein bestimmt.

Read more...

Unter dem Konjunkturlagerisiko versteht man

Hits: 70

Unter dem Konjunkturlagerisiko wird die Gefahr von Quotationsverlusten verstanden, die demzufolge in Erscheinung treten, dass der Geldgeber die Wirtschaftslageentwicklung nicht oder nicht zweifelsfrei bei seiner Prädispositionsentscheidung berücksichtigt und dadurch zum falschen

Read more...

Nennwertverzinsung eines Floating Rate Note

Hits: 72

Die Nennwertverzinsung eines Floating Rate Note wird wohl der Zinsentfaltung am Interbankenmarkt adaptiert, entspricht aber größtenteils nicht detailliert dem daselbst gezahlten Niveau: Der Begeber

Read more...

Das Länderwagnis: Liquidität auf Grund abgängiger Transferfähigkeit

Hits: 70

Länderrisiko und Transferwagnis

Vom Länderrisiko spricht man, sofern ein fremdländischer Darlehensnehmer trotz eigener Zahlungsfähigkeit auf Grund abgängiger Transferfähigkeit und -bereitwilligkeit seines Sitzlandes seine Zins- und Tilgungsleistungen nicht rechtzeitig

Read more...

Zahlungsmittel und Zinsen in unterschiedlichen Währungen

Hits: 72

Step-Up-Bondsn
Bei der Step-Up-AnleiheObligation wird zu Anfang ein tendenziell geringer Zins gezahlt, anschließend dann ein extrem hoher. Auch diese Schuldverschreibung wird in Balance begeben und in Balance zurückgezahlt. Step-Up-Schuldverschreibungen sind vielmals mit einem Kündigungsrecht des Emittenten ausgestattet.

Zinsphasen-Schuldverschreibungen
Zinsphasen-Obligationen stellen eine

Read more...

"Fonds" sind allgemein gesprochen Eigentum zur gemeinschaftlichen Anlage

Hits: 71

"Fonds" sind rundum generalisierend gesprochen Vermögen zur gemeinschaftlichen Anlage.

De jure und wirtschaftlich können solche Fonds sehr ungleich gestaltet sein. So können sich bspw. Investoren zu Personengesellschaften, bspw. einer Kommanditgesellschaft, vereinen, um kollektiv mit eigenen Mitteln und/oder mit Kreditmitteln konkrete

Read more...

Erlös wird steuerlich als Zinsgewinn

Hits: 72

Nullkupon-Anleihen (Zero Bonds)

Zero Bonds sind Obligationenn, die nicht mit Zinsgutscheinen ausgestattet sind. Anstatt regelmäßiger Zinszahlungen stellt hier die Abweichung zwischen dem Ausgleichskurs und dem Einkaufspreis den Zinsgewinn bis zur Endfälligkeit dar. Der Geldgeber erhält demnach allein

Read more...

Zitate

Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit des Einzelnen.

Tommy Lasorda