Motivation

MotivationUnter Motivation versteht man innerliche Bedingungen, die Verhalten hervorbringen und diesem Verhalten Richtung gibt. Ein Motiv ist ein Beweggrund und Motivation derer mehrere. Verschiedene Theorien zur Psychologie und zum Verhalten des Menschen sehen die Ursachen für Motivation in grundlegenden Bedürfnissen nach Meidung physischer Schmerzen, Hunger und Kälte oder auch im Lustgewinn, bspw. bei der Ausübung einer Freizeitbeschäftigung, dem Erreichen eines Ziels oder Idealzustandes. Darüberhinaus wird sie weniger offensichtlichen Gründen, wie bspw. Moral, Ethik, Altruismus oder dem Vermeiden der Sterblichkeit, zugeschrieben.

Motivationskonzepte

Eigenmotivation

Eigenmotivation entsteht im Menschen aus und in subjektiv erfassten Belohnungen bei der Ausübung einer Tätigkeit oder Aufgabe, bspw. beim aktiven Sport oder Schachspiel. Dieses Motivationskonzept wird seit den 70er Jahren durch Soziologen und Psychologen erforscht. Ein Forschungsergebnis ist, dass es meist mit hohen Bildungserfolgen und Studierfreudigkeit verbunden ist.

Fremdmotivation

Fremdmotivation liegt im Belohnungssystem begründet, die von außerhalb des Individuums Belohnungen für Tätigkeiten oder Aufgaben angebracht werden. Belohnungen sind dabei vielfältig, bspw. kann es Geld sein, Lob oder Anerkennung. Andererseits, auch Tadel, Zwang oder Bestrafung sein.
Beim Sport erfährt der Sportler bspw. Anerkennung durch den Applaus des Publikums und wirkt motivierend und anspornend. Zu dieser Kategorie gehören auch Trophäen oder Schul- und Arbeitszeugnisse.

Selbstkontrolle

Diese wird als Steuerung von Motivation aufgefasst und zwar als Teilbereich emotionaler Intelligenz (social IQ). Demnach kann ein Mensch hochintelligent im Sinne einer traditionellen Definition von Intelligenz sein, jedoch sich wenig bis nicht motiviert sein, diese Intelligenz für die Erledigung von Aufgaben einzusetzen. In der Universität von Yale wird eine 'Erwartungstheorie' diskutiert, die die Umstände erklären soll, die zur Entscheidung für oder gegen Selbstkontrolle bei der Verfolgung eines bestimmten Zieles vorliegen können.

Hinweis: bitte verwenden Sie auf Ihrem Weg des informellen Lernens die 'Suchfunktion' und die Rubrik 'Ähnliche Beiträge'.

Meine ersten Erfahrungen beim Präsentieren Auswertung

Hits: 12

(fortgesetzt von hier)

Auswertung der Erfahrungen

Diese Erfahrungen habe ich zum Anlass genommen, an meinen Fähigkeiten für das Abhalten freier Reden, also auch von Präsentationen, zu arbeiten. Ich habe seitdem in meiner Laufbahn als Sales Manager, Marketing Manager und Dozent in unzähligen Seminaren und Geschäftspräsentationen vor kleinen Gruppen wie auch vor großem Publikum erfolgreich präsentiert. Hier sei nur ein Punkt zur Verbesserung meiner Präsentationstechnik angeführt, den ich aus den ersten Versuchen ('trial and error' und 'learning-by-doing'), wie oben, und danach gelernt habe:

Read more...

SkillZone Tool - Wie berechnet ein Mitarbeiter seine eigene Motivation?

Hits: 12
Mitarbeiter bestimmen die Höhe und das Ausmaß des Energieeinsatzes, ihres Aufwandes, und ihre Anstrengungen im Hinblick auf deren Einsatz. Sie bestimmen dabei die Leistung, die sie investieren wollen. Diese Entscheidungen sind in Abhängigkeit von den zu erwartenden Belohnungen.

Die Kalkulation des Mitarbeiters besteht dabei aus grundsätzlich drei Bestandteilen:

Read more...

Management by Schaumamoi III

Hits: 16

(fortgesetzt von hier)

Bekam eine SMS von meiner Frau, dass sie am nächsten Morgen gegen 8:00 Uhr am Flughafen ankäme, und ob ich sie nicht abholen könne. Ich schrieb ihr zurück, dass ich dass Auto auf dem Flughafenparkplatz lassen würde. So würde ich mir die bevorstehende Autofahrt in dem Schneegestöber jetzt ersparen und müsste außerdem nicht am nächsten Morgen hin und zurück, um sie am nächsten Morgen vom Flughafen abzuholen. Das würde mir Stunden am Steuer ersparen. Prima Entscheidung, oder?

Read more...

The Psychological Process of Motivation

Hits: 12
The Psychological process of motivation can be well explained with the help of Psycho dynamics. The literal meaning of Motivation is the desire to do things. It is an internal state and is goal oriented. It is an inner force that drives you to do something.

Read more...

Wenn Sie den 'Mumm' hätten! Teil 3

Hits: 16
(fortgesetzt vom 2. Teil)

Niemand wird mit 'Anti-Angst-Genen' geboren.Jeder hat ein Herz, und kann 'sich ein Herz fassen'. Tut man das (und, ja, das gilt auch für Sie), wird ein schlummerndes Potential an Geist und Seele frei (denken Sie dabei an die Bedeutung von: begeistert sein und beseelt sein). Es bringt einen dazu, in größeren Maßstäben zu denken, Herausforderungen mit Mut zu begegnen und mit Kühnheit zu leben.

Read more...

Wenn Sie den 'Mumm' hätten! Teil 1

Hits: 15

Vervollständigen Sie diese Frage: 'Wenn ich den Mumm hätte, dann würde ich ....'

Was würden Sie tun? Welche Probleme, über die Sie schon seit Längerem gebrütet haben, würden Sie anpacken? Welche Änderungen würden Sie in Ihrem Arbeitsleben, Ihren Beziehungen, Ihrem Leben vollziehen? Welche Ziele würden Sie sich stellen, welchen Verpflichtungen würden Sie sich entledigen? Tja ... wenn Sie nur den Mumm dazu hätten.

Read more...

Management by Schaumamoi II

Hits: 17

(fortgesetzt von hier)

Beim Buchen teilte mir die immer noch nette Dame mit, dass ich dieses besondere Ticket jedoch nicht auf den erwünschten Flug umbuchen dürfe, um früher fliegen zu können. Pech!

Sie meinte, ich könne zum Flughafen fahren und es dort direkt versuchen, das müsse gehen. Na gut, doch Glück!

Read more...

Zitate

Ohne Plan, kein Erfolg.

Unbekannt

You are here: Home Motivation