Ratgeber für MicroUnternehmen

Risiken und Risikoneigung bei Auslandsinvestitionen

Der Unternehmer trifft seine Entscheidungen auf der Basis einer realen Umwelt, die er jedoch nur durch Unsicherheiten verzerrt wahrnimmt und die prädestiniert ist, sich laufend zu verändern, womit die Vorhersagen des Unternehmers einem Fehlerrisiko unterliegen. Für die internationale Geschäftstätigkeit erweisen sich die Umwelten als exotisch, und die Unsicherheiten und Risiken sind bei weitem größer als bei einer rein national tätigen Unternehmung.

Die Idealsituation des Entscheidungsträgers geht von einem idealen Grad der Bestimmtheit und Vollständigkeit der entscheidungsrelevanten Informationen aus; er steht vor dem Problem, seine Entscheidungen und deren Vollzug an die Möglichkeiten und Notwendigkeiten seiner Umwelt anzupassen.

Die reale Situation des Entscheidungsträgers ist jedoch dadurch gekennzeichnet, dass er nur in äußersten Fällen vollkommen und genau informiert ist. Für die überwiegende Zahl der seine Entscheidungen musste sich mit unexakten und unbestimmten Informationen begnügen, die aus der Subjektivität der Informationsaufbereitenden Stellen , mangelhafter beziehungsweise fragmentarischer Presseberichterstattung, fehlender statischer Unterlagen u.a.m. Herrühren. Somit existiert immer Unsicherheit, trotzdem deren Grad von Land zu Land variiert. Das Problem stellt sich in der Bestimmung der äußersten Fehlergrenzen in der Wahrscheinlichkeiten innerhalb dieser Grenzen.

Darüber hinaus besteht das Planungs Risiko darin, dass nicht immer das eintritt, was vorhergesagt wurde. Dies wird teilweise aus der Unsicherheit bezüglich der Realsituation. Aber auch ein höherer Grad an Wissen und der gegenwärtigen Realität werde das Planungsrisiko nicht völlig ausräumen.

Es kann nicht Aufgabe der Planungen im Unternehmen sein, die Risiken ganzheitlich oder teilweise auszuräumen. Vielmehr sollte die Planung dem Zweck dienen, die bestehenden Risiken weit gehend aufzuzeigen, um auf die notwendige Reaktion beim Eintritt des Risikofalles vorzubereiten, die Reaktionsfähigkeit zu schaffen; denn die Chancen eines Unternehmens sind wir ihre Risiken untrennbar verbunden.

(ipi39)

Zitate

Wenn Sie sich den Mund voll nehmen und kontrovers sind, dann erhalten Sie Aufmerksamkeit.

Simon Cowell

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Betriebswirtschaftliches Risiken und Risikoneigung bei Auslandsinvestitionen