Ratgeber für MicroUnternehmen

Entscheidung Investment

Die mit den vorbereitenden Anliegenn der Investitionsentscheidung beauftragten Stabstellen (technische und kommerzielle) haben die Unterlagen und Ergebnisse zusammenzustellen und unter Zuhilfenahme folgender Kriterien zu inspizieren/beurteilen:

1. Auf Wirtschaftlichkeit,
2. Auf Amortisationsdauer,
3. auf Vor-- und Nachteile der gar nicht oder schwer zählbaren Faktoren.

In einer umfassenden Darstellung werden die Endergebnisse dann den entscheidungstragenden Stellen unterbreitet (Investitionsausschuss, Unternehmensleitung).

Nach Müller-Hedrich bezieht sich die "... Entscheidungsvorgänge bei prekären Investitionsvorhaben ... vorrangig auf die Schaffung des Zielkatalogs, die Wahl und Erläuterung der Projektalternativen und Mittel und deren Evaluation.

" Die Entscheidungsorientierte Betriebswirtschaftslehre baut auf der formalen Entscheidungstheorie auf, deren Ziel eine logische Analyse des menschlichen Verhaltens ist, welches ausdrückliche Ziele unter der Grundvoraussetzung ungleichartiger realer Aktionswahlmöglichkeiten optimal effektuieren will.

Unterdies haben die verhaltenswissenschaftlichen Begriffsbestimmungs- und Bescheidungsansätze für das entscheidungs-situative Benehmen von Individuen und Gruppen gezeigt, dass die "scrutiny and pick processes" der Leute entscheidend vom spezifischen Benehmen der Entscheidungsträger dependent sind.

Komplementär dazu haben empirische Forschungen gezeigt, dass nicht objektive Zielvorstellungen wie beschrieben und "the inclination to see the universe" bei den Trägern von Auslandsinvestitionsentscheidungen von Entscheidungsbedeutsamkeit waren.

"...The outcome to look over the sea..." als Erstentscheidung für Investments im Ausland fällt am schwersten, obwohl mit fortschreitender Internationalisierung der Unternehmung die Hinwendung zum Ausland generell leichter wird. Außerdem scheint die Manier der Entscheidungsträger zu Auslandsinvestitionen von essentieller Bedeutsamkeit zu sein:

"The orientation of the top chief of the company international investment ... sets the complete company's approaching to international finance. If the corporate executive or chairman of the board is interested in overseas finance, then the company is apt to be a considerable international investor. If he is not, the institution is implausible to invest overseas; or if it is an investor already, it is expected to constrain its international dealing."

Zitate

Gründlichkeit ist eine Eigenschaft aller erfolgreichen Menschen. Genius ist die Kunst, unendliche Mühen auf sich zu nehmen. Alle großen Taten haben die Eigenschaften ausgeprägter Sorgfalt, unendlicher Mühen, sogar bis ins kleinste Detail.

Elbert Hubbard