Ratgeber für MicroUnternehmen

Enthaltsamkeit gegen das neue Produkt

Die Länge der Einführungsphase ist erzeugnisseparat unterschiedlich; sie kann im positivsten Fall einige wenige Monate oder gleichwohl, welches die Norm bei Markengegenständen darstellt, ein bis zwei Jahre dauern. Grundsätzlich hängt die Zeitdauer der Einführungsphase von folgenden Faktoren ab: Kompliziertheit der Gegenstände, Neuheitswert,

Stärke der Vereinbarkeit mit der Bedarfsanlage der Konsumenten, Anwesenheit von Wettbewerbsprodukten auf dem Markt. Die Einführungsphase ist mit dem Erreichen der Gewinnschwelle als vollbracht anzusehen.


Wachstumsphase
In dieser Periode setzt eine ungestüme Nachfrage steigerung ein, falls es den Implementationsmaßnahmen geglückt ist, für den Kunden Einstellung für das neue Handelsgut zu wecken. Zusätzlich zu der Beschaffung durch neue Kunden ergehen, im Besonderen bei Verbrauchsgütern, bereits Nachkäufe, welche den Markt außerordentlich vergrößern. Im Gegensatz zur Einführungsphase erhöht sich in der Weiterentwicklungsphase die Preiselastizität der Nachfrage zu. Am Anfang solcher Phase können vermittels des neuen Fabrikates erste Gewinnmargen verwirklicht werden, welche dann beachtenswert zunehmen. Angelockt anhand jener sich andeutenden nützlichen Umsatz- und Gewinnfortentwicklung, erscheinen in der Wachstumsphase oft auch die ersten Konkurrenten, die eine klare Imitation betreiben. Die Wachstumsperiode umfasst die Zeitperiode, in der die Umsatzveränderungsrate und die Gewinnfunktionsgraphik einen zunehmenden Verlauf zeigt, das bedeutet der Wendepunkt begrenzt diese Periode. Die Wachstumsperiode integriert somit den Break-even-Point bis zum Gewinnmaximum.

In dieser Periode kommt es zwar noch zu einer absoluten Umsatzprogression, jedoch geht die Umsatzveränderungsrate und der Ertrag bereits zurück. Die Entgeltpolitik wird in der Reifeentwicklungsphase zu einem wirkungsvollen absatzpolitischen Instrument, infolge dessen die Elastizität der Nachfrage bedeutend zugenommen hat. Es werden dieserfalls allmählich Kundengruppen mit althergebrachter Kaufgeisteshaltung und geringfügigem Innovationsbewusstsein erschlossen, die ihre seinerzeitige Enthaltsamkeit gegen das neue Produkt aufgegeben haben.

Zitate

Gelegenheit ist eine arrogante Göttin, die keine Zeit mit den Unvorbeiteten verschwendet.

George Clason

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Enthaltsamkeit gegen das neue Produkt