Ratgeber für MicroUnternehmen

Funktionsorientierte Marketingstruktur

Grundtypen der Marketing organisation

Wenn man sich der Maßgeblichkeit des Marketing jetzt in den Unternehmen immerzu mehr bewußt wird, dann ist es allein zwangsläufig, daß der Bereich die Funktion betreffend und personell zu einem verschachtelten Werk anwächst. Hierbei entsteht

gleichlaufend die Anforderung einer passenden organisatorischen Architektur. Für eine Strukturierung des Marketingteilbereichs haben sich vier wesentliche Gesichtspunkte herauskristallisiert, die als zweckdienlich anzusehen sind: (Teil-)Aufgaben des Marketing, Erzeugnissee, Kundengruppen und Verkaufgebiete.

Angesichts dessen mögen folgende Grundsorteen der Marketinganordnung unterschieden werden:

Funktions orientierte Marketing anordnung
Produktorientierte Marketingstruktur
Kundenorientierte Marketingstruktur
Gebietsorientierte Marketinganordnung

Erfolgt die organisatorische Gliederung nach einem der genannten Grundlagen, so spricht man von einer eindimensionalen Marketingstruktur. Werden zwei (zum Beispiel Erzeugnissee und Funktionen) oder mehr Kriterien bei der organisatorischen Antwort herangezogen, so führt das zu einer mehrdimensionalen Marketingstruktur.

Funktionsorientierte Marketingstruktur

In diesem Zusammenhang ist die Ebene unter der Geschäftsleitung nach den Hauptfunktionen (Beschaffung, Herstellung usw.) und der Marketingbereich in funktionale Teilbereiche wie Marktforschung, Advertisement, Sales Promotion, Sales usw. untergliedert. Diese Organisationsform empfiehlt sich bei einem bedingt kleinen bzw. sehr gleichförmigen Artikelprogramm, welches lediglich auf wenigen Märkten vertrieben wird.

Für die funktionsorientierte Struktur ist ständig eine Innenausrichtung mit einem bezeichnenden Ressortdenken markant. Dies bringt Probleme für den Wissensdurchfluss unter den einzelnen Abteilungen. Einer Abstimmung der Aktivitäten gemäß beispielsweise produkt- oder kundenspezifischen Aspekten wird keineswegs in genügendem Grad integriert. Ebendiese Nachteile der funktionsorientierten Marketingorganisation kommen umso mehr zum Tragen, je heterogener das Artikelprogramm oder die Kunden- bzw. Marktfragestellungen sind.

 

Zitate

Gib' der Welt Dein Bestes und es mag nie genug sein. Gib' der Welt trotzdem Dein Bestes.

Mutter Teresa

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Funktionsorientierte Marketingstruktur