Ratgeber für MicroUnternehmen

Notationsinhalt und Kernstück des Marketing

Notationsinhalt und Kernstück des Marketing

Zur Erkenntnis der Marketing-Denkweise ist es geeignet, erstmal den Übergang im Markt darzustellen. Legitim spricht man davon, daß  der Umbruch vom Verkäufer- zum Käufermarkt als die Initialzündung des Marketing respektiert werden kann. Nach einer Beschreibung des Verkäufer- und Käufermarktes sind hinterher aus geschichtlicher Ansicht drei Tendenzsphasen von der Produktionsorientierung über die Absatzsorientierung bis hin zur Marketingorientierung aufzuzeigen.

Der Übergang in der Marktaggregation

In der Nachkriegszeit war in unserem Land die Marktzusammenstellung von einem Rückstand an Nachfrage gekennzeichnet. In jener Verkäufermarkt-Begebenheit verkörpernten die Unternehmensinhaber die stärkere Stellung am Markt gegenüber Kommerz und Konsument. Die wesentlichste Causa der Fabrikanten lag zu jener Zeit darin, die Leistungserstellung möglichst geradlinig und effizient durchzuführen. Der Kern des Führungskräfteteams richtete sich von daher auf die Anschaffung der spärlichen Betriebsmittel sowie auf eine hurtige Vergrößerung der Produktionskapazität. Ausdruck des außergewöhnlichen Nachholbedarfs in der Nachkriegszeit waren die sog. Konsumptionswellen („Freß-", Bekleidungs-, Einrichtungs-, Mobilitätswelle usw.), die den Sales der Erzeugnisse für die Fabrikanten sicherstellten.

Mitte bis etwa Ende der fünfziger Jahre - von Branche zu Branche voneinander abweichend — kam es zu einer Übereinstimmung von Angebot und Nachfrage. In allen hochwachsenden Volkswirtschaften zeigte sich besonders kurzfristig die Entwicklung, daß das Angebot schleuniger zunahm als die Nachfrage. Es absolvierte sich demnach die die Überleitung vom Verkäufer- zum Käufermarkt, für den ein Angebotsüberhang typisch ist. Für die Hersteller bildete durchaus nicht mehr die Fabrikationskapazität, sondern die Nachfrage nach ihren Erzeugnissen den Engpass für weitere Entfaltung. Somit wurde es für die Unternehmensleiter unabdingbar, sich aktiv um die Gunst der Konsumenten zu suchen, unterdessen sich diese passiv verhielten.

Die Gründe für den Wandel vom Vertriebs zum Käufermarkt liegen sowohl auf der Angebots- als ebenfalls auf der Nachfrageseite.

Zitate

Der Wert eines Menschen, der vier Sprachen spricht, erhöht sich um das Vierfache.
Karl V., Kaiser
You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Notationsinhalt und Kernstück des Marketing