Ratgeber für MicroUnternehmen

Analyse der Arbeitsbedingungen von Solo-Selbständigen - Auszug Stressoren

Analyse der Arbeitsbedingungen von Freelancern

(Auszug)

Zusammenhänge zwischen Ressourcen und Stressoren bei der Arbeit

Schließlich wurde analysiert, wie bestimmte Arbeitsbedingungen untereinander zusammenhängen. Wenn es z. B. bestimmte gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen („Ressourcen“) gibt, die das Auftreten von negativen Bedingungen („Stressoren“) verhindern bzw. mildern, so wäre es empfehlenswert, diese Positivmerkmale bei der Arbeit – wenn möglich - zu verstärken. Es zeigte sich, dass ein hoher Anteil an Stammkunden mit geringerer Unsicherheit und auch geringerer Einkommensunsicherheit sowie geringeren Einkommensschwankungen einhergeht. Personen mit einem unterstützenden sozialen Netzwerk aus beruflichen und privaten sozialen Kontakten haben ebenfalls weniger Einkommensunsicherheit. Wie zu erwarten, erleben Freelancer, die ein gutes Verhältnis zu ihren Auftraggebern haben, auch weniger Konflikte mit ihren Kunden und müssen sich ihnen gegenüber seltener „verstellen“. Schließlich geht ein hohes Maß an persönlichem und / oder telefonischem bzw. Email- Austausch mit Berufskollegen und anderen Personen bei der Arbeit im Büro einher mit weniger Unsicherheit und weniger Konflikten mit Auftraggebern.

(zurück zur Zusammenfassung)

 

Ergebnisbericht über die mediafon-Erhebung von Dezember 2006 / Januar 2007
Julia Grunt
Arbeits-, Betriebs- und Umweltpsychologie
Universität Hamburg

Zitate

Es gibt keine Erfolgsgeheimnisse. Erfolg ist das Ergebnis von Vorbereitung, harter Arbeit und dem Lernen aus Fehlern.
Colin Powell
You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Ratgeber Solo-Selbständige Analyse der Arbeitsbedingungen von Solo-Selbständigen - Auszug Stressoren