Ratgeber für MicroUnternehmen

Umsetzung des Marketingplans

Plan erfüllung und Plankontrolle (Marketingkontrolle)

Für die Umsetzung des Marketingplans ist das Konstruieren eines ausführlichen Aktionsplans unvermeidlich. Dieser integriert alle notwendigen Einzelarbeiten und soll sicherstellen, daß nichts dem Zufall überlassen wird, wie noch die jeweiligen Aktionen zielorientiert bleiben.

Gegenständlich ist im Aktionsplan aufzustellen, wer, was, wo, wann zu tun hat.

Ein bedeutsames Arbeitsmittel für die Plandurchführung stellt die Netzplantechnik dar, auf die aber an anderer Stelle näher eingegangen werden soll.

Im Vorgang der Marketingplanung darf die Marketingkontrolle keineswegs ausbleiben. Sie hat die Causa, festzustellen, in welchem Maße die jeweiligen Marketingziele erlangt werden konnten. In der Regel ist unter Simultan- und Ex-post-Kontrollen zu trennen. Bei der Simultankontrolle unternimmt man, zufolge einer zielgesteuerten Führung, Planung und Kontrolle in Konformität zu bringen.

Zu diesem Zweck werden komplexe, über eine langfristige Spanne sich streckende Entscheidungsabläufe in zeitnahe, überschaubare "Entwicklungsabschnitt-Entscheidungen" aufgespalten.

Für selbige Konstituensentscheidungen sind Planwerte festzulegen, denen dann die korrespondierenden Ergebnisse gegenübergestellt werden. Eine dahingehende Kontrolle, die synchron zur Planerfüllung erfolgt, wird zur Managementshilfe.

Aufgrund der kurzzeitigen Ermittlung von Soll/Ist-Schwankungen sind noch im fortgesetzten Planungsablauf durch einer schnellen Rückkoppelung dazugehörende Plananpassungen ausführbar. Die Simultankontrolle ist also mehr vorwärts als retour gerichtet.

Die Ex-post-Kontrolle hat die Aufgabe, Informationen über die Gesamtwirkungen von Marketingregsamkeiten abzuliefern.

Sie stellt mithin eine abschließende Ergebniskontrolle dar, bei welcher endgültig manifestiert wird, in welchem Umfange die gesetzten Ziele erlangt wurden. Gravierend ist an diesem Punkt, daß bei jedweder ins Gewicht fallenden Soll/ Ist-Unterschied (Zielunter- und Zielüberschreitung) ermittelt wird, womit diese Schwankung verursacht wurde (Unterschiedsuntersuchung).

Ferner die Ex-post-Inspektion führt über einen Feedbackhergang zu Anpassungsmaßnahmen über Abänderungsentscheidungen innerhalb der langfristigen Marketingplanung.

Zitate

Du wirst, was Du denkst.

Earl Nightingale

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Umsetzung des Marketingplans