Ratgeber für MicroUnternehmen

Basis für die Marketingprüfung sind die vorgegebenen Marketingziele

Die Marketingkontrolle kann die Gesamtauswirkung aller Marketing aktionen (Marketing-Mix) oder alleinig die Leistungsfähigkeit von Einzelinstrumenten, beispielsweise Werbeerfolgsüberprüfung, zum Gegenstand haben. Ferner können Marketingprüfungen alleinig auf den Gesamtmarkt betroffen sein oder darüber hinaus nicht zuletzt auf bestimmte Verkaufssegmente, zum Beispiel Handelsgutgruppen, Absatzgebiete, Kundengruppen, Verkaufkanäle,

ausgerichtet sein.

Als Basis für die Marketingprüfung sind die vorgegebenen Marketingziele anzusehen. Sie mögen jedoch nur dann für die Steuerung und Überprüfung des Marketingherganges zweckmäßig sein, sofern sie möglichst quantitativ formuliert sind und damit hohe operationale Eigenheiteninnehaben. Bei den nach Richtlinie der Marketingziele zu konstituierenden Prüfungsgrößen sollen auch Toleranzbeschränkungen bzw. Spannen besiegelt werden. Allein sobald die Schwankung diese Limitierungen überschreitet, sind Modifikationsmaßnahmen notwendig.

Als Prüfungsgrößen bei der Marketingüberprüfung werden praktisch meistens der Marktanteil, der Umschlag und der Verkaufserfolg, d.h. Nettogewinn respektive Deckungsbeitrag, appliziert. Der Marktanteil gibt zu erkennen, ob Umsatzänderungen auf Schwäche im implementierten Marketing-Mix oder jedoch auf nicht kontrollierbare Umweltaspekte zurückzuführen sind. Sowie beispielsweise der Ist-Umsatz den Plansoll-Umsatz nicht vollendet hat, der Marktanteil in diesem Fall freilich persistent bleibt, dann deutet dies darauf, daß der gesamte Industriezweig bestimmten unguten Einflüssen exponiert ist. Ein Defizit an Marktanteil insinuiert im Kontrast dazu immer auf Schwächen im Marketingprogramm. In diesem Zusammenhang hat sich die Position der eigenen Firma vis-à-vis der Konkurrenz verschlechtert. Die Bedeutung von Marktanteilszahlen steigt, wenn abgesehen von dem Gesamt-Marktanteil außerdem die Marktanteile für einzelne Artikelgruppen, Verkaufsgebiete, Kundengruppen oder Vertriebskanäle ermittelt werden.

Der Umschlag als Untersuchungsmagnitude bietet sich schon somit an, aufgrund dessen, dass unter Zuhilfenahme der betriebsinternen Absatzstatistik die Ist-Umsatzwerte vorhandensind.

Zitate

Selig sind die, die über sich selbst lachen können, denn diesen bleibt das Vergnügen auf ewig.

Unbekannt

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Basis für die Marketingprüfung sind die vorgegebenen Marketingziele