Ratgeber für MicroUnternehmen

Welche Geisteshaltung verspricht mehr Erfolg ?

Vereinbares und differenzierendes Denken

Workshop Überblick Lerntechniken

Bei der Problembewältigung von Problematiken oder Fragestellungen gehen Menschen in ungleicher Weise an die anstehenden Anliegen heran. Die Einen sind hierbei eher impulsiv, währenddessen die Anderen eher überlegend (kontemplativ) ansetzen. Doch keiner praktiziert alleinig eine dieser Vorgehensweisen. Erfolgreiche Menschen hegen eine Kombination zwischen einem erkenntnismäßig-überdenkenden und einem lebhaften Stil. Für alle ist es wesentlich, zu eruieren, welche Funktion bei welcher Problematik, zu welcher Zeit und an welchem Ort zur erfolgreichen Lösung führt.

Verstand beschreibt man in dieser Beziehung mit der Befähigung, Informationsgehalte, Sachverhalte und Erfahrungen bei der Problembeseitigung von Problemen zu verarbeiten. Sich denkend in variable oder brisante Situationen zu deren Auflösung zu versetzen, bedeutet hierbei niveauvolles, geistiges Arbeiten.

Erinnerungsarbeit und Denken

Das Denken gebietet das Vorhandensein von Fakten, oder Wissen, wie ebenso einen Anlass (incentive), Fragestellung oder Anliegen angesichts dessen denkende Verarbeitungsabläufe verursacht werden. Hierbei sind ebenfalls Fähigkeiten zur Aufnahme, Illustration und Wiederauffinden von Datensammlungen unabdingbar - sog. reproduktives Denken. Unterdies kann ein trefflich funktionierendes Gedächtnis großartiges erzielen, denn darin wäre ein abrufbereiter Wissensschatz existent. Wie gut dieser Wissensschatz profitabel wäre, hängt vom Ausmaß und von der lerntechnisch kunstfertigen Wissenaufnahme ab. Konvergentes und entgegengesetztes Denken signifizieren zwei unterschiedliche Methoden der Bearbeitung und Benutzung des nutzbaren Wissens.

Interoperabeles Denken

Mittel des konvergenten Denkens sind: die Indienstnahme strenger Vernunft und die systematische Problembewältigungssuche. Erfahrungswerte werden methodisch herangezogen. Schritt-für-Schritt vornehmend, werden die einzelnen Teilstrecken hin zur Lösung kritisch behandelt und einzeln abgesichert.

Divergentes Denken

Die spielerische Prozedur, wie ebenfalls die Problembetrachtung aus andersartigen Blickwinkeln, beschreibt divergentes Denken. Unter der Vorannahme, dass es neue, unbekannte Problembewältigungen geben mag, werden sowohl antinomische als gleichfalls unlogische (genauer: nicht-logische) Störungsbehebungsvorschläge in Betracht gezogen und weiters 'durchgespielt'. Die Applikation freier Fantasie, oder freier Assoziation oder freien Denkens wird keinerlei Regelung unterworfen.

Welche Geisteshaltung verspricht mehr Erfolg?

Beste Fortune erzielt die fruchtbare Komposition analytisch-logischen Denkens (interoperabel) mit kreativ-intuitivem Denken (differenzierend). Für manche Problemstellungen wirken sich elektronische Datenverarbeitungsanlagen sehr gut, nämlich bei äusserst streng logischen Forderungen, bei der Grundvoraussetzung kontrollierten, systematischen Denkens oder bei der Hinzunahme von Massendaten. Geht es freilich um die Anwendung von Erfindungsreichtum oder geübter Intuition, dann ist allein der Mensch gesucht.

Zitate

Wenn Sie glauben, Sie schaffen es - dann werden Sie recht behalten. Wenn Sie glauben, Sie schaffen's nicht - dann werden Sie recht behalten.
Henry Ford
You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Arbeits- und Denkmethoden Welche Geisteshaltung verspricht mehr Erfolg ?