Ratgeber für MicroUnternehmen

Autoritäre und kooperative Führungsstile

Autoritäre und kooperative Führungsstile bergen jeweils Vorteile und Schattenseiten in sich. Welcher ist zwischen den Auswahlmöglichkeiten (Führungstile) der optimale Führungsstil?

Aus der Forschung, der Anwendung und den Erfahrungen haben sich verschiedene fundamentale Typen ergeben, die man wie im folgenden, beschreiben kann:

Führungsstil geprägt von Bürokratie - puristisch genaue Verhaftung an Bestimmungen und Anweisungen, die die tägliche Arbeit einer Führungskraft determinieren

Managementstil autokratisch - aus einer Einflussmacht heraus regierend, unflexibel strukturiert

Patriarchalisch führend - Vaterfiguren steuern und machen, überwachen und versorgen ihre Beschäftigten

Managen mit Charisma - einzigartige Führungspersönlichkeit mit Charisma schreitet voran, Angestellte folgen

Betrachtet man verschiedene Managementstile idealisiert, so kann man eine gewisse Polarität feststellen, wobei der eine Pol der patriarchalische Führungsstil und der andere Pol der kollegiale Managementstil wäre. Idealisiert heißt hier, dass die Idealtypen in der Realität so nicht vorkommen. Sie stellen eher außerordentliche Arten des Führens dar. In der Praxis verwendung finden de Managerstile bewegen sich üblicherweise zwischen diesen beiden Gegensätzen.

Skaliert man die Strecke inmitten dieser beiden Gegensätze, dann stellt man unterschiedliche Prägnanzen fest, die von folgenden Kriterien beeinflusst sind: Haltung des Managers zu sich selbst und zu seinen Mitwirkenden, Landeskultur des Entscheiders und seiner Mitarbeiter, Unternehmenskultur und Zustand des Unternehmens. Andere Einflussnahmefaktoren auf die Manifestation eines Managerstils sind zu sehen in: Ferne oder Vertrautheit auf der Beziehungsstufe zwischen Mitwirkende und Führungskraft, Stufe der Verantwortungsübertragung an Mitwirkende, Delegation von Aufgaben, Kompetenz und Befugnis, aufgabenausgerichtete oder auftragsorientierte Arbeit, Mitwirkungswege oder reine Abarbeitung, arbeiten unter Monitoring oder nach Zielvereinbarungen und schließlich, die Denkweise zur X.-Theorie oder zur Y.-Hypothese.

Zitate

Im Leben geht es nicht darum, sich zu finden. Das Leben dreht sich um sich selbst erfinden.

George Bernard Shaw

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Mitarbeiter führen Autoritäre und kooperative Führungsstile