Ratgeber für MicroUnternehmen

Marketing planung

Marketing planung

Grundannahmen der Marketingplanung

Für die Verwirklichung des Marketinglayouts ist ein planvolles und geordnetes Vorgehen unvermeidlich, wie es im Erarbeiten und in der Implementation

des Marketingplans verläuft.

Ehe der Entwurfsvorgang eingehend behandelt werden kann, sollten die einschlägigen Notationen und Abstraktionen der Marketingplanung geklärt und vertraut sein.

Auffassung und Relevanz der Marketingplanung
Komplett soll mit jeglicher Klasse von Planung auf Bestehendes in strukturierter Weise eingewirkt werden, um so auf Bevorstehendes gerüstet zu sein. Konzeption läßt sich von daher nicht mit Prognose undifferenziert betrachten; vielmehr hegt in ihr eine tätige, einfallsreiche Note.

Die Planung umfasst sowohl die erwünschten Ereignisse und Verhältnisse als gleichfalls die zu ihrer Implementierung unerläßlichen Schritte. Es gilt folglich, das zukünftige Geschehen im Sinne der Unternehmensziele zu beeinflussen. Mittels der Planung soll das vorhandene Unternehmungspotential mit den Unternehmensorganisationszielen und -Möglichkeiten in Harmonie gebracht werden.

Dies kommt zusätzlich in der Anschauung von Stern zum Planungsvorstellung bezeichnend zum Ausdruck: „Planung sollte keineswegs in erster Linie als Medium zur Elimination oder Minimierung von Unwägbarkeit betrachtet werden. Planung soll die Risikofähigkeit der Organisations aufbessern. Inmitten Risikobereitschaft und Gewinnoption besteht eine verhältnismäßige Zusammenhang."

Nach diesen umfassenden Ausführungen zur Benennung und Wesen der Planung bestimmen wir die Marketingplanung wie folgt:

Unter den in Beziehung mit den Marketingzielen zu entwerfenden Strategieauswahlmöglichkeiten ist diejenige zu separieren, die die gesetzten Ziele am rationellsten erlangen läßt. Es geht hier konkret um die Bestimmung von Art und Quantum der einzusetzenden salespolitischen Instrumente, demnach um das perfekte Marketing-Mix.

 

Zitate

Ein junger Mann fragt seinen Zen Meister, wie er Seelenruhe finden könne. Der Zen Meister fragt zurück: 'Wie kann es Dir an irgend etwas mangeln, wenn Dir der größte Schatz des Universums eigen ist?' Der Zen-Schüler, verduzt: 'Wie kann mir der größte Schatz des Universums gehören?' 'Dort wo diese Frage entspringt, findest Du den größten Schatz des Universums,' antwortet der Zen Meister.

Zen Weisheit

You are here: Home Ratgeber MicroUnternehmen Marketing Marketing planung